CVB Wobachspatzen 60 e.V. Bietigheim-Bissingen
CVB Wobachspatzen 60 e.V.Bietigheim-Bissingen 

Willkommen bei den

CVB Wobachspatzen

Bietigheim "60" e.V.

Der Verein

Mitglied werden

Umzug Stuttgart Hofen 2019

Empfang bei der Landesregierung von

Baden-Württemberg im Neuen Schloss in Stuttgart

Historische Prunksitzung 2019

Rathaussturm 2019

Kinderfasching 2019

Fasnetsumzug Kornwestheim 2019  3 Kräftige Klitsch Nass

Brauchtumsabend der KG Buchfinken 2019  Guggenmusik + Männerballett waren dabei

Narrenzeitung 2018/2019

ePaper
Teilen:
Narrenzeitung 2018/2019
CVB-Narrenzeitung_Kampagne_18-19_Doppels[...]
PDF-Dokument [8.7 MB]

Nachtumzug und Hallenfasnet Wolfschlugen 2019

Inthronisation Stuttgarter Stadtprinzenpaar 2018/2019

Bilder von unseren Besuchen bei den befreundeten Vereinen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Neuen Hirschträger 2018

 

 

Roswitha und Sissi

 

 

Glückwunsch zur Höchsten Auszeichnung vom Landesverband

 

Danke für Eure bisherige Mitarbeit bei uns im Verein.

 

 

 

Tabea und Konstantin sind seit vielen Jahren aktive Mitglieder des Vereins

 

Neben den Ämtern als Garde-Trainerein sowie als musikalischer Leiter der Guggenmusik tragen sie mit vollen Stolz zum Vereinsleben der CVB

Wobachspatzen bei.

 

Auch in Sachen "befreundete Vereine" scheuen sie sich nicht auf etwas

länger in lustigen Kreisen zusammen zu sitzen. Natürlich alles im Sinne der CVB!

 

Nun auch noch die Ehre zugewiesen zu bekommen, den Verein als

Prinzenpaar in der Kampagne 2018/2019 vertreten zu dürfen, krönt das

bisherige Vereinsleben der beiden Mitglieder.

 

Doch wie sind die beiden zu diesem Amt gekommen??

 

Schon vor einiger Zeit, als Ende Oktober die Fasnacht zum Greifen

nah war, beschlossen die damals 15 und 19-jährigen, dass es für die 

beiden nur eine Fasnachts-Prinzessin bzw. Prinz geben wird.

 

Mit einem Handschlag unter Zeugen, war ein neues Prinzenpaar geboren.

 

Nur wann sollte es soweit sein? Mindestens drei Jahre müssen die 

beiden auf Ihren Thron warten, da Prinzessin Tabea noch nicht die

Volljährigkeit erreicht hatte.

 

Doch auch als der Zeitpunkt gekommen war und dem Amt des Prinzen-

paars eigentlich nichts mehr im Wege stand, kamen immer wieder

schulische und berufliche Barrieren in den Weg.

 

Nachdem die Zeit der Hindernisse vorbei war, galt nur noch die Frage

"WANN?" Schnell war klar, dass die beiden Fasnachtskinder sich nicht

mit einer kurzen Kampagne zufriedengeben "Wenn schon, dann richtig"

 

Und so einigten sie sich knapp 9 Jahre nach dem Handschlag auf

die Kampagne 18/19, die längste Kampagne in den kommenden Jahren.

Somit beginnt mit dem heutigen Tage die Herrschaft von

 

"Tabe die I. die Druck macht" und "Konstantin der I. der den Takt vorgibt"

 

bis zum Aschermittwoch am 6. März 2019.

 

                           Auf zum Gästebuch :)

 

 

Die Wobachspatzen sind ein sehr aktiver Verein. Wir treffen uns zwanglos, aber regelmäßig, tauschen uns aus, sitzen gesellig zusammen und haben gemeinsam Spaß.

 



Wir realisieren unterschiedliche Veranstaltungen, und das nicht nur in der Fasnachts-Zeit.

 

Wir besuchen natürlich auch befreundete Vereine und deren Veranstaltungen - im In- und Ausland.